Leitbild

Identität und Auftrag

STATTwerke e.V. als gemeinnützige Bildungs- und Beratungseinrichtung besteht seit 1981. Wir entwickeln selbstorganisierte, sozial-, kulturell- und ökologisch-orientierte Projekte – insbesondere im Bereich Jugend, Soziales, Kultur, Frauen und Umwelt. Insbesondere werden modellhafte und zukunftsweisende Projekte initiiert, die gesellschaftlich sinnvoll sind und einer ökologischen Wirtschaftsweise in innovativen Berufsfeldern mit modernen Ansätzen der Berufsbildung folgen. Dabei unterstützen wir die jeweiligen wirtschaftspolitischen Ziele der Region und leisten einen aktiven Beitrag zu deren Entwicklung.

Werte – Wofür stehen wir

Unsere Angebote dienen dem lebensbegleitenden Lernen, der gesellschaftlichen und individuellen Emanzipation, der Partizipation der Teilnehmenden, der sozialen Gerechtigkeit und der Solidarität. Das geschieht auf der Grundlage einer humanistischen, gewaltfreien und von Toleranz geprägten Wertehaltung. Wir wollen zum Abbau geschlechtsspezifischer Benachteiligung beitragen und die Integration von MigrantInnen in unserer Gesellschaft stärken. Ein kollegial geprägter Teamgeist bestimmt die Zusammenarbeit der MitarbeiterInnen untereinander und ist ausgerichtet auf das Ziel, die Kundenzufriedenheit in hoher Qualität zu erfüllen. Ein Qualitätsmanagementsystem steuert, kontrolliert und sichert die Entwicklungstendenzen des Arbeits- und Bildungsmarktes und die notwendige Weiterbildung der MitarbeiterInnen.

Unsere Leistungen

Wir bieten ein modulares Bildungs- und Beratungsangebot. Dazu gehören Kompetenzfeststellung, Qualifizierungsbausteine, Zertifikate oder das Qualifikationsbuch zur Berufswegeplanung, STATTBUCH. Dieses wird verbunden mit der Vermittlung und Begleitung von beruflichen Arbeitserfahrungen in Unternehmen und Organisationen, aber auch in unseren eigenen leistungsorientierten Zweckbetrieben. Beratung und Begleitung bei sozialen Problemen und ein Kulturangebot sind ein besonderer Service für die Lernenden. Unsere Einbindung in die regionalen Strukturen und die guten Kontakte zu Betrieben, sowie durch die Vernetzungsarbeit ermöglichen eine Verbesserung der Integration in den Arbeitsmarkt.

Unsere Ressourcen

Fachlich qualifizierte und engagierte MitarbeiterInnen und Honorarkräfte sind unser größtes Kapital bei der Durchführung der Aufgaben vor Ort und in der effektiv arbeitenden Geschäftsstelle. Teamarbeit und Motivation, sowie ein guter Informationsfluss sind für uns wichtig. Hinzu kommen kollegiale Beratung/ Fallarbeit, selbstentwickelte Handbücher und der Austausch mit anderen Bildungseinrichtungen. STATTwerke e.V. unterhält enge Kontakte zu Unternehmen und Organisationen der Region wie z.B. IHK und HWK. Durch den Trägerverbund OPR z.B. stehen uns u.a. Arbeits-, Ausbildungs- oder Praktikumsplätze zur Verfügung. Wir verfügen über eine freundliche Ausstattung der Räume, sowie die notwendige technische Ausstattung. Unterstützt werden unsere Bemühungen durch eine aktive Öffentlichkeitsarbeit und eine ständige Beobachtung über notwendige Veränderungen der Struktur unserer Arbeitsfelder.