Fortbildung in der Durchführung von AC

Die Fortbildungen werden individuell nach einem intensiven Vorgespräch auf die Gruppe zugeschnitten. Sie werden von zwei erfahrenen Trainern durchgeführt. Max. Gruppengröße beträgt 10 TN. Gerne unterbreiten wir Ihnen ein speziell auf Ihre Bedarfe zugeschnittenes Angebot. Lehrgangsinhalte können sein:

1.Tag
Einführung in die Standards der Assessment-Center Technik
Einführung in die BAQKER-Methodik
Übungen zur Mikrobeobachtung
Übungen zur Beurteilung von Beobachtungsaufzeichnungen
Praktische Übung zur Mikrobeobachtung
Auswertung der Ergebnisse
2. Tag
Praktische Durchführung und Beobachtung von Assessment-Center Übungen
Auswertung der Beobachtungen in Arbeitsgruppen
Präsentation der Ergebnisse im Plenum
Beobachtungsfehler
Beobachtung unter Genderaspekten
3.Tag
Durchführung von Feedbackgesprächen
Praktische Durchführung und Beobachtung einer Assessment-Center Übung inkl. Auswertung und Feedbackgespräch
Verfassen von Kompetenzberichten/ Kompetenzprofilen
Umsetzung von AC-Verfahren in der Praxis

Kontakt:  Tatjana Fesenko, Tel. 03391/348295, Fax.: 03391/348297, eMail: fesenko@stattwerke.de